Die Jungfreisinnigen Stadt Luzern wollen einen Sitz im Kantonsrat

Die Mitglieder der Jungfreisinnigen Stadt Luzern nominierten am Freitag, 16. November 2018, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die kommenden Kantonsratswahlen vom 31. März 2019.

Mit insgesamt 12 Kandidierenden treten die Jungfreisinnigen mit einer eigenen Liste an. Zudem kandidieren Marco Baumann, Maurus Zeier (bisher) und Lucas Zurkirchen als Jungfreisinnige Top-Shots auf der FDP-Liste. Ein solch grosses Aufgebot an Jungfreisinnigen Kandidierenden hat es in der Stadt Luzern noch nicht gegeben. Der Wahlkampfleiter der Jungfreisinnigen Stadt Luzern, Marco Baumann, ist daher sichtlich stolz: «Es freut mich, dass wir heute eine volle Liste mit top motivierten Kandidierenden präsentieren dürfen. Mit unserer Liste 13 streben wir einen Sitz im Kantonsrat an.» Voller Tatendrang und mit grosser Vorfreude auf die bevorstehenden Wahlen präsentierten sich die Kandidierenden und wurden anschliessend von den Mitgliedern der Jungfreisinnigen Stadt Luzern unter grossem Beifall offiziell nominiert. Der Wahlkampf kann nun beginnen!

Als Gastredner durften die Jungfreisinnigen an ihrer Nominationsversammlung den FDP-Regierungsratskandidaten Fabian Peter und die Kantonsratspräsidentin Hildegard Meier-Schöpfer begrüssen, die die Anwesenden mit ihren motivierenden Worten in Wahlkampfstimmung brachten. «Ich bin beeindruckt vom grossen Willen dieser vielen Jungen, die Politik in unserem Kanton mitzugestalten», sagte Hildegard Meier-Schöpfer am Ende der Veranstaltung.

Bei den Kandidierenden handelt es sich um folgende Personen:

    Ammann Andrea, Kaufmann Handel EFZ in Ausbildung
    Bärtschi Samuel, Lernender Automobilfachmann EFZ
    Baron Seraina, Business Strategist im Wealth Management
    Blaser Lukas, Student Rechtswissenschaft Universität Luzern
    Egle Jeronimo, Kaufmann Immobilien EFZ in Ausbildung
    Gaberthüel Swen, Kaufmann Versicherung EFZ
    Le An-Ky, Sachbearbeiterin Versicherung
    Rieder Alexander, Unternehmer
    Rimoldi Nicolas A., Verkäufer Detailhandel, Student Ethnologie & Geschichte Universität Luzern
    Schär Simon, Vorsorgeberater
    Suntharalingam Sharan, Kaufmann Gesundheitswesen EFZ in Ausbildung
    Walthard Salomé, Doktorandin / Wissenschaftliche Assistentin ETH Zürich