Blog

16 Jahre nach Einführung des Frauenstimmrechts wurde Irene Keller 1987 in den Gemeinderat von Vitznau gewählt

Aufgewachsen als Tochter einer Hoteliersfamilie bekannte sie sich schon früh zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Zudem interessierte sie die Politik und so wurde die engagierte FDP-Frau 1987 als erste Gemeinderätin von Vitznau gewählt, war vorher erste Frau in der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde und ist seit 2007 als erste Frau der Seege-meinden im Luzerner Kantonsrat. Zum 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz hat sich die Wochen-Zeitung mit ihr unterhalten.

Interview in der Wochen-Zeitung von Ruth Buser-Scheurer (19.02.2021)

Weiterlesen

Die E-ID ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um die Digitalisierung in der Schweiz voran zu treiben. Packen wir die Chancen der Zukunft dank digitalem Identitätsnachweis. 

Weiterlesen

Ständerat Damian Müller (Hitzkirch) zur Abstimmung am 7. März zum Freihandelsabkommen mit Indonesien. Darin geht er auf die stark kritisierte Palmölproduktion ein und zeigt auf weshalb das wirtschaftliche Abkommen die nötigen Anreize für einen nachhaltigen Anbau fördert.

Weiterlesen