Medienmitteilungen

Am 5. Oktober kamen die Delegierten der FDP.Die Liberalen Luzern in Littau (Zentrum St. Michael) zusammen, um die Parolen für die nächsten Abstimmungen zu fassen. Im Fokus stand weiter der Rückblick auf die eidgenössische Herbst-Session mit Ständerat Damian Müller und Nationalrat Peter Schilliger.

Weiterlesen

An der FDP-Academy hat die FDP.Die Liberalen Luzern verschiedene politische Werdegänge vorgestellt und über 80 Teilnehmende für einen Einstieg in die Politik motiviert. Nebst einem Referat zu liberalen Kernwerten der nationalen Parteipräsidentin Petra Gössi wurden verschiedene Persönlichkeiten in den Kategorien «Jung in die Politik», «Unternehmer in der Politik» und «Aus der Kommunalpolitik» in den Fokus gerückt.

Weiterlesen

Die Unterschriftensammelaktionen rund um die nationale Volksinitiative «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung» sind auch im Kanton Luzern lanciert. Nach dem Beschluss der FDP-Delegierten am 24. August 2021 hat das «Team FDP Luzern», zusammengesetzt aus Vertreterinnen und Vertreter aus den Wahlkreisen sowie der FDP.Die Liberalen Frauen Luzern, seine Arbeit aufgenommen. Die FDP.Die Liberalen Luzern will die Unterschriftensammlung vorantreiben und ihren Beitrag leisten, damit die Arbeitsleistung und das Vermögen von Paaren individuell und fair besteuert werden.

Weiterlesen

Eine globale Mindeststeuer ist ein abzulehnender Eingriff in unsere Steuerhoheit. Die FDP.Die Liberalen Luzern gelangt deshalb mit einem offenen Brief zur sich abzeichnenden Einführung einer globalen Mindeststeuer an den Regierungsrat. Die FDP fordert die Regierung auf, sich beim Bundesrat für wirksame und liberale Ausgleichsmassnahmen stark zu machen.

Weiterlesen

Der heute vorgestellte Aufgaben- und Finanzplan (AFP) 2022 bis 2025 des Kantons Luzern ist weiterhin von Unsicherheiten durch die Pandemie geprägt. Die FDP ist erfreut, dass trotzdem ein Ertragsüberschuss ausgewiesen werden kann. Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass sich die bürgerliche Finanz- und Steuerstrategie gelohnt hat. Sie ermöglicht uns nun, Entlastung zu Gunsten der Steuerzahlenden zu diskutieren. Der heute vorgestellte Aufgaben- und Finanzplan (AFP) 2022 bis 2025 des Kantons Luzern ist weiterhin von Unsicherheiten durch die Pandemie geprägt. Die FDP ist erfreut, dass trotzdem ein Ertragsüberschuss ausgewiesen werden kann. Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass sich die bürgerliche Finanz- und Steuerstrategie gelohnt hat. Sie ermöglicht uns nun, Entlastung zu Gunsten der Steuerzahlenden zu diskutieren

Weiterlesen