Vorstösse

Die Umsetzung der Inkassohilfeverordnung im Kanton Luzern schiesst über das Ziel hinaus und wirft für die Gemeinden zahlreiche Fragen auf. FDP-Kantonsrätin Helen Schurtenberger gelangt deshalb mit einer dringlichen Anfrage an die Regierung. Sie will klären, weshalb der Kanton in den Bereichen Alimentenbevorschussung sowie der wirtschaftlichen Sozialhilfe unnötige und bürokratische Anforderung an die Gemeinden stellt.

Weiterlesen

Grossveranstaltungen im Kanton Luzern sollen künftig gezielter koordiniert und transparent unterstützt werden können. In seinem Postulat fordert FDP-Kantonsrat Andreas Bärtschi (Altishofen) von der Regierung, dass für Grossveranstaltungen eine langfristige Strategie geschaffen wird, welche auf die Ziele und das Image des Kantons abgestimmt ist.

Weiterlesen

Die Afrikanische Schweinepest wird auch den Kanton Luzern erreichen. Zusammen mit den Kantonen bereitet sich der Bund auf eine allfällige Pandemie vor. Um offene Fragen zu klären, gelangt FDP-Kantonsrat Martin Birrer (Emmen) mit einer Anfrage an die Regierung. Sowohl die Tierhalter als auch die Bevölkerung sollen schnell und umfassend informiert und instruiert werden.

Weiterlesen