FDP.Die Liberalen Luzern wählt neue Geschäftsleitung

Die FDP.Die Liberalen Luzern hat ihre neue Geschäftsleitung gewählt. Neu gewählt sind Martin Birrer als Vizepräsident und Tim Holleman als Geschäftsführer. Drei bisherige Mitglieder treten zurück. Aufgrund der Corona-Krise hat die Wahl durch die Delegierten erstmals digital stattgefunden.

V.l.n.r.: Fabian Peter, Andreas Moser, Jacqueline Theiler, Martin Birrer, Fabienne Brauchli, Tim Holleman

Es stimmt zuversichtlich, dass der politische Betrieb in Ausnahmezeiten dank der Digitalisierung aufrechterhalten werden kann. Insgesamt haben mehr als zwei Drittel der Delegierten an der Wahl teilgenommen. Alle vorgeschlagenen Kandidierenden wurden von den Delegierten für die nächsten vier Jahre gewählt.

Martin Birrer wird neu Vizepräsident

Neu gewählt haben die Delegierten Kantonsrat Martin Birrer und den amtierenden Geschäftsführer Tim Holleman, der seine Stelle anfangs April 2020 antrat. Martin Birrer ist 1973 geboren, führt einen eigenen Landwirtschaftsbetrieb und arbeitet zudem als Leiter Logistik in der Landwirtschaftsbranche. Er ist gegenwärtig Parteipräsident der FDP.Die Liberalen Emmen und seit 2019 als Kantonsrat tätig. Martin Birrer wird Parteipräsidentin Jacqueline Theiler neu als Vizepräsident unterstützen und mit seiner Erfahrung als Ortsparteipräsident die Basisarbeit stärken.

Die Geschäftsleitung der FDP Luzern besteht neu aus:

  • Jacqueline Theiler, Parteipräsidentin, Luzern, Kommunikationsberaterin, 1981 (gewählt am 14. Januar 2020)
  • Martin Birrer, Vizepräsident, Emmen, Landwirt und Leiter Logistik Landwirtschaftsbranche, 1973 (neu)
  • Fabienne Brauchli, Finanzen, Malters, Fachspezialistin Tarife Ambulant, 1989 (bisher)
  • Tim Holleman, Geschäftsführer, Luzern, 1992 (neu)
  • Andreas Moser, Fraktionspräsident, Luzern, Architekt und Unternehmer, 1961 (bisher)
  • Fabian Peter, Regierungsrat, Inwil, 1976 (bisher)

Verdiente Mitglieder treten zurück

Aus zeitlichen oder beruflichen Gründen den Rücktritt aus der Geschäftsleitung gegeben, haben Ständerat Damian Müller (seit 2012), der ehemalige Geschäftsführer Benjamin Häfliger (seit 2016), Kantonsrat Jim Wolanin (seit 2016) und Vizepräsidentin Anne-Sophie Morand (seit 2019). Die Geschäftsleitung dankt allen abtretenden GL-Mitgliedern herzlich für das grosse Engagement.

Erstmals digitale Wahlen durchgeführt

Um die Wahl der Geschäftsleitung durch die Delegierten in dieser ausserordentlichen Zeit zu ermöglichen, suchte die FDP Luzern nach digitalen Möglichkeiten. Innert kürzester Zeit wurde ein passendes Tool eruiert, die rechtlichen Abklärungen vorgenommen und die Wahl durchgeführt. «Die erfolgreiche Durchführung einer rechtlich-bindenden online Wahl zeigt, dass die Digitalisierung auch für Parteien neue Möglichkeiten eröffnet.» so Parteipräsidentin Jacqueline Theiler.