Sessionsrückblick Dezember 2021

Der Luzerner Kantonsrat tagte am 6. und 7. Dezember in der Stadthalle Sursee und behandelte dabei zahlreiche wichtige Geschäfte. Im Sessionsrückblick zeigen wir Ihnen verschiedene Ausschnitte aus der Session: Irene Keller äussert sich zur geplanten Zertifikatspflicht im Kantonsratssaal, sobald die Verhältnisse es zulassen; Luzia Syfrig erklärt weshalb die FDP geschlossen gegen das Stimmrechtsalter 16 plädierte. Zudem äussert sich Thomas Meier zu seiner Motion, welche Energie aus der eigenen Stromproduktion durch steurliche Anreize fördern will. Wir wünschen viel Spass beim konsumieren:


Sessionsberichte

Der Luzerner Kantonsrat tagte am 10. und 11. Mai in der Stadthalle Sursee und behandelte dabei zahlreiche wichtige Geschäfte. Im Sessionsrückblick zeigen wir Ihnen verschiedene Ausschnitte aus der Session: Rosy Schmid äussert sich zum Temporegime auf Luzerner Strassen sowie über die Durchführung von Sommerlagern in Luzern; Helenschurtenberger kommentiert die Abhandlungen zur Sterbehilfe sowie die Erhaltung von Kindertageseinrichtungen. Schliesslich informiert Jim Wolanin über die Filmförderung im Kanton Luzern. Wir wünschen viel Spass beim konsumieren:

Weiterlesen

Am 25. März 2021 blickten die Luzerner FDP-Bundesparlamentarier Damian Müller und Peter Schilliger am digitalen Anlass «Bundeshaus Aktuell» auf die eidgenössische Frühjahrssession zurück. Die Bundesparlamentarier informierten über die Debatten zur Corona-Politik, zur AHV-Reform, über die Aussenwirtschaftspolitik sowie das Verhältnis zum wichtigsten Handelspartner Europa.

Weiterlesen

Der Luzerner Kantonsrat tagte am 15. und 16. März in der Stadthalle Sursee und behandelte dabei zahlreiche wichtige Geschäfte. Im Sessionsrückblick zeigen wir Ihnen verschiedene Ausschnitte aus der Session: Rosy Schmids äusserung zur Weiterentwicklung im Volksschulbereich. Philipp Bucher nimmt Stellung zu den gesetzlichen Änderung am Datenschutz und Andé Marti informiert über die Härtefallmassnahmen für Luzerner Unternehmen.

Weiterlesen