Sessionsberichte

Der Kantonsrat hat sich an der Kantonsratssession vom 20. und 21. Juni primär mit dem Planungsbericht zum Konsolidierungsprogramm 2017 (KP17) sowie den zahlreichen Anträgen dazu beschäftigt. Die FDP.Die Liberalen setzte sich konsequent dafür ein, dass das Massnahmenpaket nicht aufgeschnürt wurde, um das Gesamtprojekt nicht zu gefährden und den Kanton Luzern in eine solidere finanzielle Zukunft mit besseren Perspektiven zu führen.

Weiterlesen

An der Kantonsratssession vom 2. und 3. Mai befasste sich der Kantonsrat schwerpunktmässig mit den Themen Gemeindefinanzen, dem Sozial- und Asylwesen sowie der Regionalentwicklung. Daneben wurden zahlreiche Vorstösse behandelt, unter anderem einer von Charly Freitag zur Einführung eines Verordnungsvetos. Bei den dringlichen Vorstössen stand das Projekt Salle Modulable im Fokus. Die FDP.Die Liberalen setzte sich erneut für einen schlanken und effizienten Staat ein. Trotz mehrheitlicher Zufriedenheit mit den Resultaten fanden nicht alle unsere Anträge Gehör.

Weiterlesen

An der Kantonsratssession vom 14. bis 15. März befasste sich der Kantonsrat schwergewichtig mit der abschliessenden Lesung des Gesetzes über die Volksschulbildung, der Volksinitiative "Steuererhöhungen vors Volk" sowie dem Planungsbericht Gesundheitsversorgung Kanton Luzern. FDP.Die Liberalen Luzern setzten sich auch in diesen Geschäften für einen schlanken und effizienten Staat ein. Trotz mehrheitlicher Zufriedenheit mit den Resultaten der Session fanden nicht alle unsere Anträge Gehör.

Weiterlesen